| | |

Willkommen Gast! (Anmelden - Registrieren)



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Top Eleven - Fußballmanager - Tips und Hilfe
Verfasser Nachricht
Olaf
Admin
*******
Offline
Beiträge: 520
Registriert seit: 02.May 2013
Bewertung 50
gegebene Thanks: 54
erhaltene 109 Thanks
in 78 Beiträgen

Punkte: 165.218.007,32

Artikel:

(Alle Artikel anzeigen)

Attachments: 11
Beitrag #1 down up
Forum Top Eleven Top Eleven - Fußballmanager - Tips und Hilfe

Quelle: jailbreak-mag.de/top-eleven

Info
Hier findet ihr eine Vielzahl von Tipps, Tricks und Cheats für das beliebte Android- und iPhone-Spiel namens Top Eleven. Bei der Spiele-App Top Eleven handelt es sich um einen kostenlosen Fußball Manager für iPhone, iPad und Android. Das Spiel stammt aus dem Hause Nordeus aus Serbien und erfreut sich bereits seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Das Spiel Top Eleven wurde nämlich nicht für iPhone und Android komplett neu entwickelt sondern ist bereits seit 2010 auf Facebook. Mittlerweile existiert die App von Top Eleven aber auch schon einige Monate, genauer gesagt seit Ende November 2011. Kein Grund zur Sorge, auch wenn das Spiel von einem serbischen Entwickler stammt, wurde es mittlerweile schon in über 30 Sprachen übersetzt und das durch professionelle Leute, sodass an der Sprache überhaupt nichts auszusetzen ist. Dafür sprechen auch die Bewertungen von Top Eleven in Google Play für Android-Smartphones und Android-Tablets. Mittlerweile wurde die App schon über 5.000.000 Mal heruntergeladen und dabei über 110.000 Mal bewertet. Bei einer durchschnittlichen Bewertung von 4,4 bei maximalen 5 Punkten, muss man mit Sicherheit nichts mehr über die Qualität des Spiels sagen, es ist einfach ein hervorragender und vor allem kostenloser Fußball-Manager für unterwegs.


Tips und Tricks
In einem separaten Artikel haben wir noch nützliche Tipps und Tricks rund um die Aufstellung und die Taktik in Top Eleven erstellt.

Das erwartet euch in Top Eleven

Doch kommen wir zurück zum eigentlichen Fußball Manager Top Eleven, neben der Sprache ist wohl das Gameplay und die Funktionen des Spiels am wichtigsten. Eine Vielzahl von Funktionen und Features von Top Eleven kennt man von den großen Fußball Manager-Spielen vom Computer. So startet der Spieler damit sich seine eigene Mannschaft zu erstellen und die ersten Spieler einzukaufen und zu trainieren. Ab sofort kann der Spieler sich nach ein paar Trainingsrunden mit anderen Spielern messen und an einer Saison teilnehmen. Dabei gibt es neben einer normalen Saison, ähnlich wie die Bundesliga, auch noch bestimmte Turniere wie zum Beispiel ein Pokal-Turnier oder auch die Champions League. Ziel ist es natürlich den ersten Platz in der Liga von Top Eleven zu belegen.

Doch um alle Spiele zu gewinnen ist nicht nur eine gute Strategie von Nöten, sondern auch hartes Training. Verbessere die Eigenschaften deiner Spieler und entwickel eigene Taktiken für das Spiel. Doch das waren längst noch nicht alle Aufgaben die auf den Spieler in der App zukommen. Denn neben der Mannschaft und dessen Form muss man sich auch um viele wirtschaftliche Dinge in dem Verein kümmern. So muss man unter anderem ein Stadion bauen, das Stadion ausbauen, Anlagen für Zuschauer aufbauen und vieles mehr.

Kurz gesagt, Top Eleven für Android und iOS hat alles das, was man sich von einer guten Fußball Simulation wünscht.

Top Eleven Tipps und Tricks

Wie in jedem Fußball Manager für den PC oder bekannte Konsolen gibt es auch für den mobilen Fußball Manager einen ganzen Haufen Dinge zu beachten. Aus diesem Grund haben wir für euch in diesem Artikel die wichtigsten Top Eleven Tipps und Tricks für Android und iOS zusammengefasst. Wenn ihr allgemeine Fragen zu dem Spiel haben solltet oder selber noch gute Tipps habt, die bei uns noch in der Liste fehlen, könnt ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Stadion und andere Gebäude

Was wäre schon ein Fußball-Manager ohne eigenes Stadion? Richtig, das Stadion gehört zu Top Eleven wie die Spieler zur Mannschaft. Neben dem eigentlichen Stadion gibt es noch weitere wichtige Gebäude in Top Eleven. So empfehlen wir jedem Spieler möglichst viel Geld in das Stadion zu investieren, da dadurch einerseits stärkere Gegner in das Stadion kommen und gleichzeitig auch die Besucherzahlen steigen. Wir empfehlen euch allerdings nicht viele Token dafür auszugeben, sondern diese lieber für andere Dinge zu sparen, dazu aber später mehr. Neben dem Stadion ist unserer Meinung vor allen Dingen die Jugendförderung sehr wichtig, denn irgendwann gehen selbst die besten Spieler aus eurer Mannschaft in Top Eleven in den Ruhestand und für den Fall muss für genügend Nachwuchs gesorgt sein. Des Weiteren solltet ihr euch in den Trainingsplatz investieren, damit eure Mannschaften genügend Platz und Geräte für das Training haben.

Ebenso können wir den Bau von einem Sportzentrum und einem Vereinsladen empfehlen. Besonders wenn eurer Stadion schon relativ groß und die Mannschaft bekannt ist, kann hier der eine oder andere Dollar bei rausspringen.
Die Sache mit den Sponsoren

Gleich zu Beginn nach dem man die ersten Trainingsrunden beendet hat, kommt auch schon das Thema Top Eleven Sponsoren auf den Tisch des virtuellen Manager-Sessels in dem Spiel. Die Sponsoren bringen unter anderem Geld und Tokens für die Vergabe von den TV-Rechten. Bei der Auswahl des richtigen TV-Sponsoren gibt es allerdings eine Menge zu beachten.

Stabiles Einkommen: Bei dem „stabilen Einkommen“ bekommt man täglich einen Token gutgeschrieben, dabei ist es egal wie gut die eigene Mannschaft in Top Eleven spielt oder wie oft man sich selber in das Spiel einloggt. Dieser Vertrag ist besonders gut für Spieler geeignet, die nicht jeden Tag Zeit haben sich in das Spiel einzuloggen und ausgezeichnet für Gelegenheitsspieler. Wenn ihr den Vertrag unterschreibt, solltet ihr bedenken, das man nach 10 Tagen den Vertrag verlängern muss, um an weitere Top Eleven Tokens zu kommen.

Extra für Hingabe: Bei dem anderen Vertrag „Extra für Hingabe“ bekommt man zwar mehr Geld und Tokens, allerdings ist das ganze leistungsbezogen, was das bedeutet zeigen wir euch jetzt. Um überhaupt den täglichen Top Eleven Token zu erhalten, müsst ihr euch täglich in das Spiel einloggen, macht ihr das nicht, dann gibt es auch keinen Token. Jetzt kommt der Unterschied zu dem oben genannten Vertrag, denn wenn ihr euch 4 Tage nacheinander in die App Top Eleven einloggt, dann bekommt ihr nochmal einen Token oben drauf. Verpasst ihr allerdings euch einen Tag nicht einzuloggen, dann beginnen die 4 Tage wieder von vorne. Dieser TV-Sponsor-Vertrag eignet sich besonders für Spieler, die täglich online sind.
Gewinne deine Tokens: Als nächstes kommt der Vertrag „Gewinne deine Tokens“. In diesem Fall bekommt ihr einen Token bei einem Sieg in der Liga. Des Weiteren erhaltet ihr nochmal 4 weitere Tokens für die Meisterschaft und nochmal 2 weitere Tokens für die Qualifikation in der Champions League. Neben diesen Meilensteinen gibt es auch noch einen weiteren Token, wenn ihr ein Level aufsteigt. Dieser Vertrag eignet sich recht gut für Spieler, die denken mit Ihrer Mannschaft etwas erreichen zu können. Dieser Vertrag kann nur zwischen dem ersten und dem siebten Spieltag unterschrieben werden.

Die Spieler und das Training in Top Eleven

Kommen wir als nächstes zu unserem Top Eleven Tipp Nummer 3, der sich rund um die Spieler und das Training dreht. Auch wenn das Training der eigenen Spieler keine schlechte Sache ist und die Fertigkeitspunkte verbessern kann, sollte man bedenken, dass das Training der Spieler sogenannte Konditionsenergie verbraucht. Je nachdem wie intensiv und lange das Training in Top Eleven ist, kann der Wert variieren. Die Konditionsenergie-Punkte laden sicher nach einer gewissen Zeit wieder auf, genauer sind die 5 Prozent-Punkte in knappen 3 Stunden. Wir empfehlen zwischen 2 und 3 Trainingseinsätze pro Tag, da die Spieler ansonsten zu ausgepowert sind.

Sorgsam mit Geld und Tokens umgehen

Als nächstes noch ein paar Sätze zu dem Geld und den Tokens in Top Eleven. Besonders mit den Tokens solltet ihr sparsam umgehen. Auch wenn es möglichst ist ohne In-App-Kauf an die Premium-Währung von Top Eleven zu kommen, sollte man damit sparsam umgehen. Die Tokens bekommt man besonders am Anfang am einfachsten durch TV-Sponsoren. An mehr Geld kommt ihr unter anderem durch die Ticketverkäufe in eurem Stadion, durch den Verkauf von Spielern (deswegen für genügend fähigen Fußball-Nachwuchs sorgen) und vieles mehr. Wir man mehr Top Eleven Token und Geld bekommen kann, beschreiben wir nochmal in einem separatem Artikel.

Was ist die beste Aufstellung in Top Eleven?

Oft werden wir gefragt, welche denn die beste Aufstellung in Top Eleven ist. Kurz gesagt, die beste Aufstellung hängt von der Art der Mannschaft und den Stärken der einzelnen Spieler ab. Grundsätzlich solltet ihr einfach mal etwas rumprobieren und anschließend prüfen, mit welcher Formation ihr den größten Erfolg gehabt hat. Natürlich hängt die beste Formation auch davon ab, was der Gegenspieler für eine Formation spielt. Ob ein Spieler in Top Eleven eher defensiv oder offensiv spielen soll, könnt ihr über die beiden farbigen Pfeile über dem Spieler steuern. Blau bedeutet eher defensiv und der rote Pfeil deutet für offensiv.

Tipps zu Spieler-Transfers

Ein weiterer wichtiger Punkt in unseren Top Eleven Tipps sind die Spieler-Transfers. Wer eine starke Mannschaft aufstellen und damit möglichst viele Gewinne einfahren will, der muss früher oder später mehr Geld in seine Mannschaft investieren. Deshalb greifen viele Spieler natürlich auf den Transfermarkt und suchen nach Spielern, die in die eigene Mannschaft passen und diese stärke machen könnten.

Dabei gibt es beim Spieler-Transfer in Top Eleven allerdings einige Dinge zu beachten. Denn jedes Mal wenn man ein Gebot auf einen Spieler abgibt, dann kostet das immer einen Token, was nicht unbedingt viel ist bei einem Token. Bekommt man den Spieler allerdings nicht und wird überboten, so ist der Token weg und ihr steht leer da.

Aus diesem Grund sollte man in Top Eleven immer in den letzten Sekunden auf den Spieler bieten, um nicht zu viele Tokens für den Spielerkauf zu verschwenden.

Token bekommen

Die Token gehören bei Top Eleven zu der sogenannten Premium-Währung, wie oben schon einmal beschrieben. Das bedeutet nicht nur, das die Währung sehr selten ist, sondern auch sehr wertvoll und kann sehr nützlich im Spielverlauf sein. Die Token könnt ihr euch über einen In-App-Kauf zulegen oder ihr benutzt die von dem Entwickler eingebauten Möglichkeiten für kostenlose Top Eleven Token. Alle Informationen dazu und weitere Tipps findet ihr in unserem Artikel über Top Eleven Token.


Strategie und Taktik
Quelle: touchportal.de

Tipps zur Einstellung der Strategie und Taktik

Im Top Eleven Fußballmanager gehören natürlich mehr Dinge als nur gute Spieler und ein schönes Stadion dazu um deinen Gegner bezwingen zu können. Die Taktik und die Strategie deiner Mannschaft sind ebenso wichtig, wie eine gute Fitness und Moral deines Teams. Damit du nicht völlig planlos deine Mannschaft einstellen musst, findest du hier ein paar Tipps und Tricks, wie du mit ein paar Handgriffen dein Team zum Sieg führen kannst.

Aufstellung und Formation beachten in Top Eleven

Die Aufstellung ist maßgebend für den Rest deiner Strategie und daran sollte sich dann auch deine Taktik in Top Eleven ausrichten. Wichtigste Regel ist dabei, dass du versuchen solltest so viele Spieler wie möglich auf ihren Lieblingspositionen auflaufen zu lassen. Diese werden dir im Top Eleven mit hellgrünen Markierungen angezeigt. Ebenfalls bekommt der Spieler auf dem Spielfeld ein gelbes Ausrufezeichen neben seinen Namen gesetzt.

Weiterhin solltest du mindestens 3 Defensive und 3 Offensive Spieler in Top Eleven aufstellen um Tore zu schießen bzw. welche auch verhindern zu können. Die restlichen 4 Spieler kannst du im Mittelfeld beliebig positionieren. Ideal wäre natürlich eine Raute (DMC, ML, MR, AMC) oder eine Kette (ML, MC , MC, MR). Wenn du es jedoch lieber Defensiver oder Offensiver magst, richte dein Team mit den entsprechenden Spieler einfach danach aus.

Spieler ausrichten in Top Eleven

Eine weitere oft vernachlässigte Funktion in der Aufstellung bei Top Eleven ist die Ausrichtung der Spieler. Tippst du auf einen Spieler im Aufstellungsmenü, so bekommt er 2 rote Pfeile nach Vorne. Bei einem weiteren Klick 2 blaue Pfeile nach Hinten und beim dritten Klick auf den Spieler verschwinden die Pfeile wieder.

Die Pfeile in Top Eleven zeigen die Spielausrichtung des jeweiligen Spielers an. Sei aber bitte vorsichtig, jetzt alle Spieler offensiv auszurichten, denn dann läufst du Gefahr, keinen mehr in der Defensive zu haben. Wähle daher nur einige Spieler aus, zum Beispiel den DMC oder einen ML,MR und gib ihnen einen Offensiven Pfeil, wenn sie mit im Sturm helfen sollen. Defensiv sollten in Top Eleven beispielsweise MC oder AMC Spieler sein, wenn du sowieso schon viele Offensivkräfte in deinem Team hast.

Top Eleven Taktik Tipps Einführung

Die Teammentalität in Top Eleven kann 5 mal von “Sehr Defensiv” bis “Sehr Offensiv” eingestellt werden. Richte dich hier ebenfalls nach deinem Spielstil – bei vielen Offensivspielern lieber “Normal” oder “Defensiv starten” und bei vielen Defensivkräften lieber etwas mutiger nach vorne spielen. Die höchsten Stufen solltest du erst im Spiel selbst verwenden. Dasselbe gilt beim Pass Fokus. Solltest du über mindestens 2 Flügelspieler verfügen, solltest du “Beide Flanken” auswählen. Kommst du mit deiner Mannschaft eher zentral durch die Mitte, wähle “Durch die Mitte” aus. “Gemischt” ist mit Vorsicht zu wählen, da teilweise nichts Halbes und nichts Ganzes daraus entstehen kann. Besser für eine andere Variante festlegen und einige Spiele in der Top Eleven App lang testen. Im Pressing und dem Grätschenstil gilt die Devise, viel hilft viel.

Wenn du nicht unbedingt den “Fair Play” Preis gewinnen willst und ein paar Verletzungen mehr verkraften kannst, lass deine Spieler den “Ganzen Platz” pressen und “Hart” Grätschen. Beim Passstil kommt deine oben gewählte Aufstellung zum tragen. Stehen deine Spieler eng beieinander lass sie “kurz” zusammenspielen. Möchtest du in Top Eleven, aufgrund der fehlenden Spieler, das Mittelfeldes schnell überbrücken, lass deine Spieler einen langen Pass spielen. In der Defensive solltest du “Raumdeckung” anordnen und auf die Abseitsfalle verzichten, da diese mehr Risiko in sich birgt als Nutzen hat.

Konter Strategie in Top Eleven

Zuletzt wollen wir dir noch Strategie Tipps für den Konter in Top Eleven vorstellen. Die Taktik Konter besagt, dass du deinen Gegner kommen lässt, den Ball eroberst und dann blitzschnell vor das Gegnerische Tor kommst und zum erfolgreichen Abschluss kommst. Für diese Strategie solltest du mindestens 4 (DL, DC, DC, DR) Verteidiger aufstellen, damit du dir keine Tore fängst. Im Sturm von Top Eleven sollten dann ebenfalls mindestens 3 (ST) Spieler aufgestellt sein. Die restlichen 3 Spieler stellst du wie folgt auf: ML, MC und ML. Somit kannst du schnell über die Flügel spielen um den Ball in die Spitze zu bringen.

Den ML, DL und MR, DR gibst du dann rote Ausrichtungspfeile. Dem MC wiederum blaue, damit dieser in die Defensive arbeitet. Im “Aufgabenmenü” von Top Eleven wählst du dann Defensiv, Beide Flanken, Eigene Hälfte, Hart, Lang und Raumdeckung aus. Zu guter Letzt natürlich den Haken bei “Konter” setzten und darauf achten, dass vorallem deine Flügelspieler ein hohes Tempo haben und fit sind. Dann steht der Taktik Konter in Top Eleven nichts mehr im Wege. Mit diesen Tipps sollte nichts schief gehen.

Weitere Tipps und Tricks im Top Eleven Manager

Wenn du weitere Aufstellungen austesten möchtest, dann stelle einfach deine (Zweite) Mannschaft in Freundschaftsspielen auf. Teste dort, wie deine Spieler mit der neuen Strategie klar kommen. Freundschaftsspiele werden nicht offiziell gewertet und deine Spieler erlangen Erfahrung und ihre Moral steigt. Hast du weitere Tipps zur Top Eleven Strategie, dann teile uns diese unbedingt in den Kommentaren mit.

Außerdem können wir nicht sagen, ob unsere Top Eleven Tipps ganz korrekt sind. Diese basieren nur auf unseren Erfahrungen mit dem Spiel und können natürlich auch falsch sein.


Neben denen als Quelle angegebenen Homepages möchte ich noch folgendes Forum für Tips & Tricks hier zeigen:

topeleven-fans.de

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014 13:12 von Olaf.)
24.04.2014 20:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Olaf
Admin
*******
Offline
Beiträge: 520
Registriert seit: 02.May 2013
Bewertung 50
gegebene Thanks: 54
erhaltene 109 Thanks
in 78 Beiträgen

Punkte: 165.218.007,32

Artikel:

(Alle Artikel anzeigen)

Attachments: 11
Beitrag #2 down up
RE: Top Eleven - Fußballmanager

Meine Erfahrungen, was man beachten sollte.

Strategie und Mannschaftsaufstellung:

Bewährt hat sich bei mir die klassiche 4-4-2 Formation

[Bild: top-eleven-2014-05-02-01.jpg]

Hierbei ist darauf zu achten, daß man wirklich die Spieler mit der jeweiligen Position richtig platziert. Den linken und rechten Mittelfeldspieler verpasst man einen roten Pfeil, damit diese über die Flügel nach vorn marschieren.

Bei der Strategie sollte man folgende Werte einstellen und erst dann ändern, wenn der Spielverlauf unerwartet verläuft (Rückstand, Verletzungen)
[Bild: top-eleven-2014-05-02-07.jpg]

Was man bei der Mannschaftsaufstellung mit in Betracht ziehen sollte, ist z.Bsp. die Formkurve, sowie die Fitness und die Moral. Ein demoralisierter Spieler kann die ganze Mannschaft in den Abrgrund führen, von daher sollte man darauf bedacht sein, daß die Moral der Spieler immer nahezu perfect ist.

Die Fitnesswerte erhöhen sich jede Stunde um 5% Punkte. Daher sollte man bei einen Spiel am Tag zumindestens jede Trainingseinheit einmal absolviert haben oder gar ein Freundschaftsspiel ansetzen.

Somit bin ich bei einen Thema gelandet, wo viele Irrtümer bestehen. Wird man zu einen Freundschaftsspiel eingeladen, so bringt einen das fast gar nichts, außer vielleicht einen verletzten Spieler. Es gehen weder Fitnesspunkte noch Moralpunkte verloren, Gelbe und Rote Karten haben keinerlei Auswirkungen, nur verletzte Spieler bleiben verletzt. Man bekommt auch keinerlei Bewertungen oder neue Zuschauer.

Anders sieht es bei Freundschaftsspielen aus, welche man selbst ansetzt. Hier wird die Fitness abgezogen, zugleich sollte aber die Moral steigen. Man kann so ein Freundschaftsspiel statt ein Training dazu benutzen, um der Mannschaft Moralpunkte zu bringen. Zudem empfielt es sich, beim Kauf neuer Spieler diese in der Mannschaft zu integrieren und lieber mal ein Freundschaftsspiel statt ein Training durchzuführen.

Macht nicht den Fehler, einen Spieler zu kaufen und ihn einfach in die Mannschaft zu stellen. Zumeist haben die neu gekauften Spieler eine Formschwäche, welche oft 5 ist. Wenn ihr unbedingt neue Spieler sofort einsetzen möchtet, so macht zumindestens ein Trainingsspiel mit diesen. So werden diese in die Mannschaft integriert und sollten von der Form her mindestens ein 6 oder 7 haben.

Somit sind wir bei einen weiteren wichtigen Kriterium, bezüglich Mannschaftsaufstellung, die Formkurve

[Bild: top-eleven-2014-05-02-03.jpg]

Diese sollte man bei der Aufstellung berücksichten und sich dabei auch zuvor den Gegner anschauen. Spielt man gegen schwache Gegner, kann man ruhig Spieler mit Form 5 und 6 einsetzen. Auch wenn dadurch vielleicht das Torverhälnis leidet, die Spieler werden dann meist wieder besser, sprich, die Form steigt.

Spielt man gegen starke Gegner, so tut man sich keinen Gefallen, wenn man Spieler unter Form 7 einsetzt.

Training:

[Bild: top-eleven-2014-05-02-08.jpg]

Wie man am Bild unschwer erkennen kann, jeder Spieler trainiert anders. In der Regel gilt, daß sich junge Spieler besser trainieren lassen als ältere. Man sollte alle 3 Trainingseinheiten mindestens einmal pro Tag durchführen. Pro Tag bekommt jeder Spieler etwa 40% Punkte an Erholung, zieht man dazu ein Spiel ab, so bleibt etwa Raum für 15-20% Punkte, je nach Gegner.

Ich mache es oft so, daß ich je nach Anzahl die stärker geschwächten Spieler zu Auswechselspielern mache und diese nur 2x trainiere statt ihnen 3 Trainingseinheiten aufzubrummen. So können sie sich besser erholen, denn es gilt auch, daß sich gut erholte Spieler seltener verletzen. Sollten eure Spieler bereits einen gelben Erholungsbalken haben, so laßt sie erholen und nicht trainieren.

Die Trainingspunkte selbst sollte man erst nach Start einer neuen Saison hin verteilen (hat mit Serverauswahl zu tun). Nur Spieler, welche man verkauft, denen weist man die Trainingspunkte zu, um so deren Wert eventuell noch zu steigern.

Von Spezialtraining für Spezialfähigkeiten oder aber neue Positionen wird allgemein abgeraten, weil hierfür zuviele Trainingspunkte verlangt werden.

Transfermarkt:

Spielerverkauf:

Man sollte vorwiegend solche Spieler verkaufen, welche sich schlecht trainieren lassen. Hierzu zählen vorrangig ältere Spieler. Zudem sollte man beim Verkauf bedenken, welche Positionen der Spieler besetzte. Ich habe erst einmal nur Spieler verkauft gehabt, die nur für eine Position trainiert waren. Keinfalls würde ich Anfangs Spieler mit Spezialfähigkeiten verkaufen, es sei denn, man bekommt gleichwertigen jüngeren Ersatz. Es gibt 2 Tageszeiten, die sich für Verkäufe recht gut eignen. Zum einen früh bei Zeiten, weil da noch viele Indonesier, Japaner etc online sind, zum anderen später Nachmittag und Abends, weil dort ganz Europa und Amerika im Netz sind. Hier kann man, wenn es gut läuft, schonmal das doppelte für einen Spieler bekommen, als der Wert, für den man ihn eingestellt hat.

Somit sind wir beim Thema Werteinstellung beim Verkauf. Nehmt diesen so hoch wie möglich (es sei denn, ihr wollt den Spieler unbedingt los werden), denn meine Erfahrung zeigt, daß nicht die virtuellen Dollars das Problem sind, sondern die Tokens. Viele geben nicht mehr als 5 Toekens für einen Spieler aus und wenn man jetzt nachrechnet, und nur 2 bieten, da kann der Verkaufspreis nicht so hoch sein. Bei guten Spielern sind oftmals 5 oder mehr Bieter vorhanden und das lichtet sich meist erst in der 3. Knock-out Runde. Zu diesen Zeitpunkt habt ihr schon den Preis, was der Spieler eigentlich wert ist. Alles andere ist dann euer Gewinn.

Spielerkauf:

Spieler sollte man gezielt kaufen und nicht, weil man ein paar Toeks angespart hat. Diese können schneller in den Wind geschossen sein, als man denkt.

Auswahlkriteien:
- ein Spieler sollte mindestens auf 2 Positionen einsetzbar sein
- er sollte kurz vorm nächsten Stern stehen (14, 19, 24, 29, 34 ..... Stärke)
- er sollte nach Möglichkeit unter 23 Jahre sein
- nach Möglichkeit sollte er Spezialfähigkeiten besitzen, da so ein Gewinnbringender Wiederverkauf nahezu garantiert ist.

Um hier wirklich ein Schnäppchen zu machen, muß man Glück haben. Oft gehen Spieler für etwa 5 Toeken weg, aber es gibt auch Ausnahmen, wo man 20 oder noch mehr Tokens benötigt. Auf das Thema virtuelles Geld gehe ich hierbei nicht ein, denn das setze ich mal voraus.

Will man einen Spieler kaufen, so schaut man erst einmal, wer denn so mit bietet. Meist sind es Leute aus der selben Ligenklasse (1, 2, 3, 4 ...) oder gar darunter. Anfangs ist es recht einfach einzuschätzen, für wieviel Token man in etwas einen Spieler bekommt. Schaut euch die Profile der Gegener an, welcher Spieler wird angeboten, wie ist der Kader der Mitbieter. Hier könnt ihr schon abschätzen, ob diese weit bieten oder nicht. In der Regel gilt, je weniger Mitbieter, desto besser. Allerdings muß hierbei der Preis schon relativ hoch angesetzt sein, anderenfalls könnte es zu Tokenschlacht werden.

Auch sollte man bei den Mitbietern schauen, welchen Mannschaftskader sie haben. Haben sie bereits einige 5 Sterne Spieler, so kann man davon ausgehen, daß sie nicht mehr viele Tokens haben, da sie ihre Mannschaft schon verstärkt haben. Hat jemand eine Mannschaft nmit nur 2-3 Sterne Spieler, so hat er sicher Tokens zum Bieten aufgespart und wird sich den Sieg nicht nehmen lassen wollen.

Beachten:

- nur Spieler mit Multipositionen ersteigern
- nach Möglichkeit mit Spezialfunktion
- unter 23 Jahre
- Mitbieter beobachten bzw. analysieren (vorhandenes Kapital, bisherige Manschaftsstärke, wie lange schon dabei)

Kommen wir zum Bieten selbst. Ihr solltet dafür mindestens 10 Token übrig haben.

Man steigt bei einen Gebot erst kurz vor Schluß ein (10-5 sek). Dann beobachtet man, ob noch neue Bieter hinzugekommen sind und wenn es mehr als 4 sind, läßt man es lieber sein. Angenommen, es ist in Runde eins keiner hinzugekommen bietet man bei Knockout 1 so etwa 15-10 sek vor Schluß. Das selbe macht man dann auch in KO-Runde 2. In der 3. KO Runde wartet ihr dann bis 2 sek vor Schluß und wenn alles gut läuft, habt ihr den Spieler. Man muß ein bischen Phsychologe sein, um hier die richtige Taktik zu finden. Tatsache ist, mit dieser Taktik habe ich so manchen ausgetricks und so manches Schnäppchen mit wenigen Tokens gemacht.

Generell gilt, man sollte nicht Hals über Kopf die Mannschaft austauschen, denn es scheint auch sowas wie ein Mannschaftsgefüge zu entstehen, sprich, eine eingespielte Mannschaft mit 4 Sterne kann wesentlich erfolgreicher sein, als eine zusammengewürfelter 5 Sterne Haufen. Von daher sollte man seine Käufe Saisonübergreifend planen, so daß man die Spieler mindestens 2 Jahre behält, bevor man diese austauscht.


Für mich stellt sich jetzt noch die Frage, wie sich die Mannschaft nach dem Start der neuen Saison hin verändert.

Die Spieler selbst verlieren alle einen Stern, was aber ist mit dem Marktwert der Spieler? Deshalb hier mein jetziger Wert der Spieler, welchen ich am Montag mit den Werten der neuen Saison vergleichen möchte:

[Bild: top-eleven-2014-05-02-04.jpg]

Selbiges gilt für den Mannschaftswert:

[Bild: top-eleven-2014-05-02-06.jpg]

Weiterführende Taktiken, z.Bsp. Saisonverlauf, werde ich nächste Woche hier einbringen.


Illegale Aufstellung

Um eine illegale Aufstellung zu vermeiden, muss die Mannschaft folgende Spieler in der Aufstellung haben, sonst bekommt der Gegner 80% Ballbesitz:

1 Torwart
mindestens 3 Abwehrspieler
mindestens 3 Mittelfeldspieler
mindestens einen Spieler auf jedem Flügel (also einen DL oder ML oder AML sowie einen DR oder MR oder AMR)
mindestens 7 zentrale Spieler sein. Dazu zählen GK, DC, DMC, MC, AMC und ST)
mindestens 1 Stürmer

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014 08:55 von Olaf.)
02.05.2014 11:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Antwort schreiben 


Gehe zu:

Themen Berechtigungen
Du darfst nicht Antworten erstellen in diesen Thema Du darfst nicht HTML benutzen in diesen Thema
Du darfst nicht deine Beiträge editieren in diesen Thema Du darfst MyCode benutzen in diesen Thema
Du darfst nicht deine Beiträge löschen in diesen Thema Du darfst Smilies benutzen in diesen Thema
Du darfst nicht an Umfragen teilnehmen in diesen Thema Du darfst IMG and Video MyCode benutzen in diesen Thema

Forenstyle:




Informationen Rechtliches und Support Kategorien Partnerseiten
Forenteam FAQ webBrett alfahosting.de
Termine ToDo Support Diskussionen pension-edelgarten.de
RSS-Feed Nutzungsbedingungen TOP ELEVEN topeleven-fan.de
Archiv Kontakt Computer demonseye.com
Statistik Impressum Musik & Video
Linkverzeichnis Grafiken - Fotos - Bilder Alfahosting.de!