| | | | |

Willkommen Gast! (Anmelden - Registrieren)



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Telekom - nein Danke
Verfasser Nachricht
Olaf
Admin
*******
Offline
Beiträge: 497
Registriert seit: 02.May 2013
Bewertung 30
gegebene Thanks: 49
erhaltene 101 Thanks
in 71 Beiträgen

Punkte: 164.998.969,99

Artikel:

(Alle Artikel anzeigen)

Attachments: 11
Beitrag #1 down up
Forum Internet Telekom - nein Danke

hier eine chronologische Auflistung der Ereignisse:

- 16.03.2017 - Onlinekündigung meines Entertainmentvertrages mit den Wunschtermin zum 01.07.2017
- 20.03.2017 08:39:13 Uhr Anruf durch die Telekom mit Rufnummer 08003309017
- 23.03.2017 10:03 Uhr - meine Anmeldedaten des Routers werden als falsch interpretiert (ich habe nichts geändert)
- 23.03.2017 13 - 17 Uhr - 2 Telefongespräche mit dem Support der Telekom
- 23.03.2017 15 Uhr - meine Festnetz-Telefonnummer geht nicht mehr
- 24.03.2017 12:00 Uhr - die DSL Led am Router erlischt
- 24.03.2017 15 Uhr - Telefongespräch mit dem Support der Telekom
- 25.03.2017 - Post von der Telekom, Retourschein für gemietete Geräte (2 Media Receiver 303 sw, 1 Speedport W 723V Typ B)
- 28.03.2017 - Ich erhalte neue Zugangsdaten zur Einrichtung eines neuen Anschlusses von der Telekom
- 28.03.2017 - Telefonat mit dem Support der Telekom
- 29.03.2017 - Kündigungsbestätigung meines Magenta Zuhause S Entertainment Premium erhalten (ausgestellt am 23.03.2017), rückwirkend zum 18.01.2017

Was ist passiert? Kurzum, die Telekom wollte mich über den Tisch ziehen, nachdem ich eine Onlinekündigung mit Wunschtermin abgesendet hatte.

Im Gespräch am 20.03.2017 bat mich ein Mitarbeiter der Telekom, meine Onlinekündigung zurück zu nehmen, gleichzeitig bot er mir eine Gutschrift von 50 € an. Ich fragte mehrfach nach, ob ich zum 18.01.2018 fristgemäß kündigen könne. Dies bejahte der Mitarbeiter der Telekom und warum soll man 50 € ausschlagen? Da ich wusste, dass mein Vertrag eh noch bis zum 18.01.2018 läuft, willigte ich hier ein. Doch dann kam alles ganz anders als gedacht, denn ich hatte plötzlich, ohne dass ich es wußte, einen neuen Vertrag abgeschlossen.

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mich so nicht aufs Kreuz legen lassen würde. Die Telekom, bzw. deren Mitarbeiter bedient sich hier der Mittel von Kriminellen. So nicht liebe Telekom. Ich würde in meiner Situation nie einen neuen Vertrag abschließen, denn ich bin dabei, mein Leben so einzurichten, daß ich keinerlei Verträge mehr habe. Wenn dann würde meine Frau eine Vertrag abschließen, aber keinesfalls ich. Ich reguliere meinen Nachlaß und nicht mein zukünftiges Leben.

Ich musste mich dann in den Gesprächen mit der Telekom vom Support eben dieser beleidigen und vehöhnen lassen, frei nach dem Motto: ich sei zu dumm fürs Internet und um meine Daten einzugeben. Selbst im Gespräch am 24.03.2017 versicherte man mir, dass an einer Beseitigung der "Störung" gearbeitet wird.

Ich war seit 1990 Kunde bei der Telekom, habe selbst in den stürmischsten Zeiten der Telefonie dummerweise nie meinen Anbieter gewechselt und war der Telekom treu geblieben, aber wenn man derart betrogen und einen neuen Vertrag "vermittel" bekommt, dann hat das nichts mit Seriösität und Kundenfreundlichkeit zu tun, ich nenne es schlicht und einfach Betrug.

Ich habe für sämtliche Telefonate einen oder mehrere Zeugen, sowie die genauen Uhrzeiten und Gesprächsdauern. Durch meine Einwilligung sollten auch sämtliche Gespräche von der Telekom selbst mitgeschnitten wurden sein. Ich war gerne Kunde der Telekom, habe selbst über 20 Leute zur Telekom gebracht, aber nach den Erfahrungen seit meiner Onlinekündigung bereue ich es nur noch, nicht früher gekündigt zu haben.

Telekom - NEIN DANKE

Ich werde mich an den Verbraucherschutz wenden und gegebenenfalls Anzeige wegen Betruges stellen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.2017 14:45 von Olaf.)
31.03.2017 04:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Olaf
Admin
*******
Offline
Beiträge: 497
Registriert seit: 02.May 2013
Bewertung 30
gegebene Thanks: 49
erhaltene 101 Thanks
in 71 Beiträgen

Punkte: 164.998.969,99

Artikel:

(Alle Artikel anzeigen)

Attachments: 11
Beitrag #2 down up
RE: Telekom - nein Danke

Gestern, am 20.04.2017, hat die Telekom sich bei mir gemeldet. Mir wurde mitgeteilt, wie sich der Fall aus Sicht der Telekom zugetragen hat und es wurde mir verschert, daß es eine Abschlußrechnung zum 18.01.2017 geben wird, woraus eine Gutschrift für mich resultiert. Zudem entschuldigte sich der Anrufer im Namen der Telekom bei mir für die Unannehmlichkeiten.

Dieser Mitarbeiter war sehr höflich und es war wohltuend, mit einen kompetenten Telekom Mitarbiter sprechen zu können.

Ich habe jetzt gar keinen Vertrag mehr, meine Frau Monika hat einen Vertrag mit Kabel Deutschland (erst einmal für 2 Jahre) geschlossen. Sollte der technische Standard sich bei Kabel Deutschland (vor allem TV + Reciever) nicht bessern, so wird meine Frau wohl in 2 Jahren zur Telekom wechseln.

20.04.2017 23:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Olaf
Admin
*******
Offline
Beiträge: 497
Registriert seit: 02.May 2013
Bewertung 30
gegebene Thanks: 49
erhaltene 101 Thanks
in 71 Beiträgen

Punkte: 164.998.969,99

Artikel:

(Alle Artikel anzeigen)

Attachments: 11
Beitrag #3 down up
RE: Telekom - nein Danke

Update: am 14.05.17 habe ich eine Überweisung von der Telekom über zuviel gezahltes Entgeld erhalten. Geld macht aber auch nicht glücklich, wenn das neue Produkt derart daneben ist, wie das von Vodafone. GigaTV ist einfach nur gigantischer Schwachsinn - Fernseh schauen über Kabel Deutschland und du kochst den ganzen Tag vor Wut.

26.05.2017 19:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


  down up
Antwort schreiben 


Gehe zu:

Themen Berechtigungen
Du darfst nicht Antworten erstellen in diesen Thema Du darfst nicht HTML benutzen in diesen Thema
Du darfst deine Beiträge editieren in diesen Thema Du darfst MyCode benutzen in diesen Thema
Du darfst deine Beiträge löschen in diesen Thema Du darfst Smilies benutzen in diesen Thema
Du darfst nicht an Umfragen teilnehmen in diesen Thema Du darfst IMG and Video MyCode benutzen in diesen Thema

Forenstyle:




Informationen Rechtliches und Support Kategorien Partnerseiten
Forenteam FAQ webBrett alfahosting.de
Termine ToDo Support Diskussionen pension-edelgarten.de
RSS-Feed Nutzungsbedingungen TOP ELEVEN max-arcade.com
Archiv Kontakt Computer demonseye.com
Statistik Impressum Musik & Video topeleven-fan.de
Linkverzeichnis Grafiken - Fotos - Bilder